Nadja Scholz 

Ayurveda Köchin & Ernährungscoach 

Hallo und herzlich willkommen in meiner Vita.

 

Du möchtest wissen wer ich bin ? Nun das kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen, aber ich kann dir verraten was ich schon erlebt habe und welche Dinge und Erfahrungen mich geprägt haben.

 

Mein Name ist Nadja Scholz und ich bin 1978 in der DDR geboren. Meine prägenden Jahre habe ich in Berlin verbracht, großartige 17 Jahre. Berlin ist eine herzliche, kreative, lebendige und geistig offene Stadt. So würde auch ich, mich beschreiben. Ich liebe es meine Familie und Freunde mit Leckereien aus der Ayurveda Küche zu überraschen. Ja, Bollywood hat mich auch geprägt mit all seinen Farben und Gefühlen.

 

Großen Spaß habe ich bei der Planung von kleinen Events und Reisen. Irgendwann möchte ich ein Ayur-happy Bollywoodfest geben, mit Speisen die deine Seele jubeln lassen und Menschen voller Inspiration und Begeisterung für´s Leben.  Woher ich das habe ? Nun ich glaube es liegt an den GENEN meiner Eltern.  ;-)

Mein Vater war Seefahrer und erkundete die Meere. Er war immer auf der Suche nach Freiheit und neuen Abenteuern. Er war auch ein Tüftler und Entdecker, hatte so manche Ideen die er in die  Öffentlichkeit brachte. Meine Mutter ist eine wissbegierige Frau und ist darauf bedacht den Geist immer fit zu halten. Sie hat mir und meinen 2 Brüdern beigebracht, wie wichtig es ist Rituale zu pflegen, die Familie zu achten und sich selbst nicht zu vergessen.

 

All die Eigenschaften meiner Eltern, in neuer Verpackung, habe ich mit in die Wiege gelegt bekommen und nun bin ich auf dem Weg  meines  Abenteuers.

 

Meine Mutter hatte in den 90igern eine eigene Pension mit Restaurant und mir war klar, ich erlerne den Beruf der Hotelfachfrau, um meine Familie zu unterstützen. Ich mochte es Menschen mit Rat und Tat beiseite zu stehen, damit sie eine schöne Zeit im Urlaub verbringen konnten.

 

Mein Ausbildungsbetrieb im Westerwald jedoch war so riesig, dass meine Vorstellung den Gast zu umsorgen und zu betreuen zu kurz kam. Ich absolvierte meine 3 Jahre Ausbildung  und war nun qualifizierte Hotelfachfrau, doch hatte jeglichen Spaß daran verloren.

In meiner Lehrzeit habe ich meinen heutigen Mann kennen und lieben gelernt . Viele Höhen und Tiefen in kurzer Zeit haben wir durchlebt. Nach einem ¾ Jahr auf Wolke 7 hatte er einen schweren Autounfall und lag 10 Tage im Koma. In dieser Zeit lernte ich, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt als uns bewusst ist.

 

2001 haben wir den Entschluss gefasst, mit unserer kleinen Familie, von der Eifel in den hohen Norden zu ziehen. Ich war schon immer begeistert von der See, da wir unsere Ferien, in meiner Kindheit, hauptsächlich an der Ostsee verbrachten. Für mich gab es nichts Schöneres als mit einem stetigen Urlaubsgefühl zu leben.

 

Die ersten Jahre im Norden waren sehr spannend und voller Abwechslung. Ich arbeitete, nach meiner Babyzeit, wieder im 5 Sterne Hotel an der Rezeption und hatte wieder Spaß. Ich  konnte den Gästen mit Rat zur Seite stehen und manche Wünsche erfüllen. Doch dann kamen meine geliebten Feiertage, wie Ostern oder Weihnachten. Ich musste arbeiten  und meine kleine Familie war ohne mich.  Nach einigen Überlegungen habe ich entschlossen die Hotellerie zu verlassen.

 

2005 erblickte meine Tochter Josefine das Licht der Welt und wieder begann eine neue Zeit.

Ich genoss die Schwangerschaft sowie die ersten 6 Monate, nach der Geburt, in vollen Zügen. Doch dann zwischen Windeln und  Krabbelgruppentreff sehnte ich mich nach anderem, geistigem Austausch. Ich veranstaltete Beauty & Wellness Party´s wo wir zwischen  Cocktail´s, Cremes, und Parfüms die neuesten Weisheiten über gesundes und glückliches Leben austauschten. Ich lernte eine Menge über Gesundheit und was  ich dafür tun kann um meinen Körper zu unterstützen.  

 

Es war eine aufregende Zeit. Genau in dieser Zeit lernte ich die Reiki Meisterin Gerlind kennen. Ich machte meinen 1.Reiki Grad und  bekam noch mehr Einblick in die Zusammenhänge von Mensch und Spirit.  Wir haben viele Monate  voller inspirierender,  lehrreicher  Gespräche verbracht. Den größten Impuls, für Veränderung, bekam ich auf einer der vielen Gesundheit´s und Lebensfreude Messen, auf denen ich Ayurveda entdeckte .

Ich habe Kochkurse besucht, studiert und seit dem Jahr 2017 erfolgreich eine Ausbildung zum Koch & Ernährungs- coach by Volker Mehl gemacht. Mein Abenteuer  steckt noch in den Kinderschuhen. Ich freue mich auf meine Reisen, Entdeckungen von leckeren Rezepten, Persönlichkeiten und  neues Bewusstsein.  2018 wird großartig und spannend. Ich werde  Ayurveda Kochkurse geben. Ich lade dich ein in die Welt der Farben, Düfte und des Genusses einzutauchen.

 

Lass Dich von mir inspirieren und starte dein Abenteuer Ayurveda.  

 

Alles Liebe

Nadja